Spektrum

Unsere Praxisphilosophie

Wurzelkanalbehandlung

Akute Entzündungen des Zahnmarks (Pulpitiden) oder abgestorbenes Zahnmark mit Entzündungen der umliegende Gewebe (apikale Parondontiden) verursachen häufig heftige Schmerzen. Unbehandelt führen diese Diagnosen zum Zahnverlust. Betroffene Zähne können durch modernste Verfahren der Wurzelkanalbehandlung erfolgreich therapiert und damit erhalten werden.

In unserer Praxis verwenden wir ein hochwertiges OP-Mikroskop, das erstmals die Behandlung des komplexen Kanalsystems bei voller Sicht erlaubt. Zudem ermöglicht der Einsatz hochflexibler Instrumente aus einer Nickel-Titan-Legierung die adäquate und schonende Aufbereitung auch stark gekrümmter und schwer zugänglicher Wurzelkanäle.

Die Behandlung erfolgt schmerzfrei in Lokalanästhesie.

weiter zu zahnärztliche Chirurgie